Am heutigen Dienstag startet in Brandenburg offiziell die Spargelsaison, die bis zum Johannistag am 24. Juni 2017 geht. Zwischen Elbe, Havel und Oder wächst Spargel inzwischen auf einer Fläche von knapp 3.345 Hektar. Im vergangenen Jahr wurden 19.565 Tonnen gestochen – die bislang höchste Erntemenge seit der Wende. Spargel wächst inzwischen auf 74 Prozent der gesamten Gemüseanbaufläche des Landes...
Der Frühling liegt in der Luft / Die bayerischen Schlossgärten und Kurparks öffnen ihre Tore / Eine bunte Blumenvielfalt und ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm locken Besucher an Die herrschaftlichen Gärten Bayerns sind Relikte längst vergessener Zeiten und erwachen im Frühling aus ihrem Winterschlaf. Mit den ersten Sonnenstrahlen verwandeln sich diese in ein atemberaubendes Blütenmeer. Die duftenden Blumenwiesen in den Parks und...
Kultur Bis heute finden sich in Ostbayern mehr Burgen als sonst in Deutschland: Manche mittelalterliche Burg ist in der Region zwar nur noch als Ruine erhalten, andere wie Burg Falkenstein trotzen dem Verfall und können besichtigt werden. Die ausgedehnten Fichtenwälder Ostbayerns haben außerdem die Bayerische Glasstraße entstehen lassen, denn sie lieferten mit Holz und Quarzsand die Rohstoffe für die ersten...
Die Oststeirische Römerweinstraße liegt in einer ganz und gar lieblichen Gegend. Sanftes Hügelland, durchbrochen von kleinen Wäldern und sanft abfallenden Weinbergen – wie geschaffen für die hedonistischen alten Römer. Das Gebiet zwischen Gleisdorf, Hartberg und Bad Waltersdorf ist eine der ältesten Kulturlandschaften des Landes. Archäologische Spuren reichen bis zur Jungsteinzeit zurück. Hier lebten die Kelten, deren Königreich Noricum schließlich 16...
Neuer Abschnitt des Stechlinseeradwegs wird eröffnet/ Jetzt Radtour von Gransee bis zum Stechlinsee möglich Am 29. April 2017, zur landesweiten Aktion „Brandenburg radelt an“, wird im Ruppiner Seenland die Erweiterung des Stechlinseeradweges eröffnet. Ab sofort ist es nun möglich, von Gransee aus, auf gemütlichen 26 Kilometern, quer durch den Naturpark Stechlin-Ruppiner-Land, bis zum sagenumwobenen Stechlinsee zu radeln.  Startpunkt des Stechlinseeradwegs ist...
UNESCO Weltkulturerbe Kloster Maulbronn - © Christopher Wesser - Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg (TMBW). Prachtvolle Schlösser, geschichtsträchtige Burgen, beeindruckende Klöster – in ganz Baden-Württemberg geben zahlreiche Monumente nicht nur Einblick in vergangene Zeiten und Traditionen. Vielerorts sind diese eng mit dem Weinbau verbunden, der damals wie heute dort anzutreffen ist. Kuriose Anekdoten, besondere Weinerlebnisse oder jahrhundertealter Rebenanbau: In Baden-Württembergs Kulturdenkmälern...
UNESCO Weltkulturerbe: Pfahlbauten Unteruhldingen © Achim Mende - Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg (TMBW). STUTTGART – Dank seines vielfältigen historischen und kulturellen Erbes ist Baden-Württemberg reich an Kulturdenkmälern. Fünf der insgesamt 41 UNESCO-Welterbestätten in Deutschland finden sich zwischen dem Bodensee und dem nördlichem Baden-Württemberg. Sie spannen einen historisch weiten Bogen von den steinzeitlichen Pfahlbauten am Bodensee und in Oberschwaben über den...
Grüne Oasen im Großstadtdschungel © Christoph Düpper - Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg (TMBW). Deutschlands Süden ist grün. Knapp vierzig Prozent der Fläche Baden-Württembergs sind von Wald bedeckt. Doch nicht nur in den sieben Naturparken, in zwei Biosphärengebieten oder im Nationalpark Schwarzwald lassen sich weitgehend unberührte Naturlandschaften erleben. Auch in den Städten des Landes gibt es überraschend wilde Ecken, grüne Lungen...
Barockschloss Ludwigsburg - © Achim Mende-Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg STUTTGART – Sie sind bis heute eindrucksvolle Zeugnisse der bewegten Geschichte des Landes und Ausdruck der regionalen Vielfalt im Süden: Hunderte von Burgen, Schlössern und herrschaftlichen Gartenanlagen berichten von der bewegten Historie Baden-Württembergs und laden ein zu einer Reise in die Vergangenheit. Die große Vielfalt der Burgen und Schlösser im Land hat ihren...
STUTTGART – Im Jahr 2017 jährt sich der Beginn der Reformation in Deutschland zum 500. Mal. Auch in Baden-Württemberg haben die epochalen Umwälzungen dieser Jahre die religiöse Landkarte entscheidend verändert. Aber trotz Reformation und Pietismus: Reliquienkult und Heiligenverehrung, Klöster und Wallfahrtsorte haben im Süden vielerorts ihre Spuren hinterlassen und dienen bis heute als Orte der geistigen Einkehr und der...

WETTER

Berlin
Überwiegend bewölkt
6 ° C
6.7 °
5 °
87%
5.7kmh
75%
Sa
6 °
So
5 °
Mo
10 °
Di
7 °
Mi
5 °
-- Werbung --

HÄUFIG GEKLICKTE BEITRÄGE